Ein Blick hinter die Kulissen mit Ewald in die Projektabwicklung - Zauner Karriere
Karriere Stories
Zurück zur Übersicht

Ein Blick hinter die Kulissen mit Ewald in die Projektabwicklung

EwaldZauner-Held

Seit wann bist du bei der ZAUNERGROUP & wie bist du dazu gekommen?

Bei der ZAUNERGROUP bin ich seit Sept. 2007. Nach meinem Praktikum 2006 im damaligen Büro in St. Georgen/Gusen war ich von der Zaunergroup begeistert und daher war für mich klar ich möchte Teil dieses Teams werden.

Was waren rückblickend die Highlights in deiner Zeit bei ZAUNER?

Das absolute Highlight in meiner Laufbahn bei der Zaunergroup war/ist das Projekt ALZ Pfaffenau aus dem Jahr 2010 in der Stadt Wien. Eine derartig große Verantwortung als damals noch „junger“ Projektleiter übernehmen zu dürfen war sehr speziell für mich. Ein weiterer Meilenstein war 2018 das Projekt Hochofen A Zustellung bei der Voest in Linz.

Was sind deine Aufgaben bei der ZAUNERGROUP?

Als Projektleiter ist man in sämtlichen Bereichen eines Auftrages gefordert. Ab Auftragserteilung über die Planung, Montage und Inbetriebnahme ist der reibungslose Ablauf zwischen den Beteiligten sicherzustellen. Dabei sind auch die Kosten und Termine verantwortungsvoll zu beachten. Und wenn es mal nicht so großartig läuft ist man der erste der erste der es mitbekommt.

Was gefällt dir an deinem Job am meisten?

Kein Tag ist wie der andere. Die große Abwechslung und die unterschiedlichen Projekte sorgen dafür. Der Kontakt zu Kunden, Lieferanten und internen Abteilungen erlaubt es mit unterschiedlichsten Personen zu interagieren. Die Flexibilität, persönlicher Gestaltungsraum und hohe Eigenverantwortung machen mir am meisten Freude bei der täglichen Arbeit.