Ein Blick hinter die Kulissen mit Daniel in die Verfahrenstechnik - Zauner Karriere
DEEN
Karriere Stories
Zurück zur Übersicht

Ein Blick hinter die Kulissen mit Daniel in die Verfahrenstechnik

DanielZauner-Held

Seit wann bist du bei der ZAUNERGROUP & wie bist du dazu gekommen?

Ich bin seit 2012 bei Zaunergroup. Ich war damals nach der HTL auf der Suche nach einem interessanten Job. Durch einen ehemaligen HTL Professor bin ich dann bei Zaunergroup fündig geworden.

Was waren rückblickend die Highlights in deiner Zeit bei ZAUNER?

Die Inbetriebnahme einer großen Pumpstation für die Fernwärme in Wien. Da konnte man die teilweise monatelangen Planungsarbeiten an der Anlage testen und die Anlage in Betrieb sehen.

Was sind deine Aufgaben bei der ZAUNERGROUP?

Die Erstellung von R&I Schemata und Auslegung von verfahrenstechnischen Komponenten (Pumpen, Wärmetauscher, Armaturen…). Diese Komponenten werden auch von mir angefragt und während der Beschaffungsphase betreut.
Am Ende eines jeden Projekts bin ich meistens auch in die Inbetriebnahme bis zur Anlagenabnahme mit eingebunden.

Was gefällt dir an deinem Job am meisten?

Vor allem die abwechslungsreiche Tätigkeit. Keine Anlage ist wie die andere und man hat immer wieder neue Aufgabenstellungen. Außerdem lässt sich die Arbeit auch gut mit dem berufsbegleiteten Studium an der FH Wels vereinbaren.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel