Ein Blick hinter die Kulissen mit Daniel in die Projektabwicklung - Zauner Karriere
DEEN
Karriere Stories
Zurück zur Übersicht

Ein Blick hinter die Kulissen mit Daniel in die Projektabwicklung

DanielZauner-Held

Seit wann bist du bei der ZAUNERGROUP & wie bist du dazu gekommen?

Bei der ZAUNERGROUP habe ich gleich nach dem Bundesheer Anfang 2013 in der Projetabwicklung begonnen.
Durch Recherchen im Internet bin ich auf die freie Stelle aufmerksam geworden und nach einem unkomplizierten Einstellungsgespräch war ich dann auch Teil der ZAUNERGROUP.

Was waren rückblickend die Highlights in deiner Zeit bei ZAUNER?

Einerseits die Baustellenaufenthalte unter anderem in Deutschland und Rumänien. Andererseits die rasch größer werdenden Aufgabengebiete und Verantwortungen.

Ebenso gehören die Firmenevents wie Sommerfest und Firmenskitag jedes Jahr zu den Highlights.

Was sind deine Aufgaben bei der ZAUNERGROUP?

Meine Aufgaben sind das technische und kaufmännische Betreuen eines Projektes. Dabei fungiere ich als Schnittstelle zwischen Kunden, Kollegen und Lieferanten und bin für das Projekt bzw. Teilprojekte verantwortlich.

Was gefällt dir an deinem Job am meisten?

Das sehr vielfältige Aufgabengebiet, wo einerseits das technische, andererseits auch das kaufmännische Wissen benötigt wird. Auch die Abwechslung zwischen Büro und Baustelle ist sehr kurzweilig und man lernt immer neues dazu.

Ebenso ist die freie Arbeitszeiteinteilung ein großer Pluspunkt, wodurch man auch seine Freizeit besser gestalten kann.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel